willstaetter-hexen.de Webutation

Home Neuigkeiten

Die Willstätter Hexen sind Ausrichter der Narrentage 2018

Im Oktober 2012 hat die Jahreshauptversammlung des Ortenauer Narrenbundes, einstimmig die Vergabe der Ortenauer-Narrentag 2018 an die Willstätter Hexen beschlossen. Dieser Bericht schildert die Endphase des Bewerbungsverfahrens für die Narrentage 2018.

Die Ortenauer Narrentage finden nur alle vier Jahre statt. 2010 waren sie in Kehl, 2014 wird Lahr der Schauplatz sein. 2018 soll Willstätt das Spektakel erleben – jedenfalls wenn es nach dem Wunsch der »Willstätter Hexen« geht. Denn in diesem Jahren feiern die Hexen auch ihr 60-jähriges bestehen. Der Vorstand der Zunft hatte sich im Vorfeld der Hauptversammlung für die Bewerbung ausgesprochen.

Vorsitzender Christian König wollte nun von den Mitgliedern ein Votum für oder gegen die Bewerbung haben, denn letztlich werden die Mitglieder, sofern die Hexen vom Ortenauer Narrenbund (ONB) den Zuschlag erhalten, sich aktiv an der Ausrichtung beteiligen müssen. König nannte die Ortenauer Narrentage eine große Chance. »Wir könnten damit der Gemeinde einiges von dem zurückgeben, was wir Jahr für Jahr bei der Durchführung unserer Fasnacht an Unterstützung durch Gemeinde- und Ortschaftsrat erhalten.« 

Live im Fernsehen...

Weiterlesen: Die Willstätter Hexen sind Ausrichter der Narrentage 2018

Der neue Willstätter Hexenwagen

Er ist ein richtiges Prachtstück geworden: Der neue Hexenwagen der Willstätter Hexen. Er repräsentiert typische Willstätter Fachwerkbauten.

Stolz sind sie, die Willstätter Hexen: auf ihren neuen Hexenwagen, den sie am Sonntag vor dem Willstätter Rathaus präsentiert haben. Bereits am Abend zuvor war der neue Hexenwagen beim Nachtumzug der Sundheimer Hexen zum ersten Mal zum Einsatz gekommen und hatte allen gut gefallen.

Es ist nicht nur ein Hexenwagen, sondern symbolisiert auch mit seinem Fachwerkhausaufbau seine Herkunft: Willstätt mit seinen schönen Fachwerkhäusern. »Dies«, sagte der Vorsitzende der Willstätter Hexen, Christian König, »war uns sehr wichtig, weil das Fachwerkhaus zu Willstätt gehört.« Der Wagen ist mehr als neun Meter lang und hat einen rund sechs Meter langen Fachwerkaufbau.  Das Fachwerk ist dem Anwesen in der Sandgasse 8 in Willstätt nachempfunden und zeigt das Andreaskreuz, die Fruchtbarkeitsraute und das Zeichen des Mannes.

Das Fachgestell wurde in der Nähe von Düsseldorf gekauft und der Aufbau wurde von einem Fachunternehmen erstellt. Den Ausbau, den Einbau der Sprossenfenster, das Anstreichen sowie den Innenausbau haben die Willstätter Hexen in Eigenleistung erbracht. Rund 30 Hexen, darunter auch Jugendliche, waren an mehreren Wochenenden damit beschäftigt.

Beim Willstätter Fasnachtsumzug am 7. Februar wird der neue Hexenwagen dann auch der Willstätter Bevölkerung präsentiert. Der alte Hexenwagen, der seit Jahren als Wagen für den Hexensamen dient, wird weiterhin zum Einsatz kommen, so Christian König. Die heiße Phase der Willstätter Fasnacht eröffnen die Hexen am Mittwoch, 3. Februar, mit der Rahausstürmung, diesmal letztmalig vor dem alten Rathaus. Höhepunkte sind wieder der tradfitionelle Hexenball am »Schmutzigen« in der Hanauerlandhalle  und der große Fasnachtsumzug am Fasnachtssonntag.

Ortenauer Narrentage 2018

Willstätter Hexen Ausrichter der Ortenauer-Narrentage 2018

Der Countdown läuft, in 3 Jahren ist es soweit. Die Willstätter Hexen freuen sich alle Narren und Besucher aus Nah und Fern zu den „Ortenauer Narrentage“ in unserem schönen Fachwerkdorf an der Kinzig recht herzlich Willkommen zu heißen. Anlässlich dieses großartigen Ereignisses, wollen wir Ihnen unser närrisches Brauchtum mit einem kleinen Filmbeitrag vorstellen. Seien Sie jetzt schon gespannt auf die Ortenauer-Narrentage 2018 in Willstätt.

Wir suchen DICH!

Willst Du Fastnacht feiern in einem traditionellen brauchtumsorientierten Fastnachtsverein ?

Dann bist Du bei uns genau richtig!

  • Du hast den tiefen Sinn in der Fastnacht entdeckt oder willst ihn entdecken?
  • Du willst mit Freunden gemeinsam diese närrischen Tage begehen?

Eins sei an dieser Stelle gesagt, hat man einmal Freude an der Maskerade und an den Bräuchen der Fastnacht gefunden, kann und will man auch nimmer damit aufhören und fiebert jedes Jahr der Fastnachtszeit entgegen.

Wir, die Willstätter Hexen, blicken auf nunmehr 55 Jahre Vereinsgeschichte zurück. Unser Verein ist bis heute auf eine stattliche Größe von 264 Mitgliedern (164 aktiv / 45 passiv / 55 Kinder) angewachsen.

Melde Dich bis spätestens 30.09.2013 für die darauffolgende Kampagne bei unserem 1. Vorstand Chrstian König | Hauptstraße 79 | 77731 Willstätt | Tel.: 07852-2487 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Den Aufnahmeantrag findest Du »hier«

Weiterlesen: Wir suchen DICH!

Höchster ONB-Orden für drei Willstätter Hexen


Gisela Krieg, Heinz Zimmer und Georg Hetzel wurden im Rahmen des Vereinsabends der Willstätter Hexen im Foyer der Hanauerland-Halle mit dem Quintessenz-Orden des Ortenauer Narrenbundes (ONB) ausgezeichnet. »Das ist eine besondere Ehre, zumal im ONB seit 1981 diese Auszeichnungerst 33 Mal verliehen wurde«, betonte Rainer Domfeld, der Präsident des ONB. Der Quintessenz-Orden ist die höchste Persönlichkeits-auszeichnung im ONB. »Normalerweise werden in einem Jahr maximal sechs Personen mit dem Quintessenz-Orden geehrt«, so Domfeld. »Es ist ein Novum, dass in einem Jahr drei Mitglieder von einer Mitgliedszunft auf einmal geehrt werden«, konstatierte ONB-Präsident Rainer Domfeld.

Die Willstätter Gisela Krieg, Heinz Zimmer und Georg Hetzel – er konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend sein, seine Ehefrau Elfriede nahm die Auszeichnung entgegen – sind nun die Ordensträger Nummer 34 bis 36. Zum Kreis der Ordensträger gehören neben Kehls Oberbürgermeister Günther Petry auch Offenburgs Oberbürgermeisterin Edith Schreiber sowie der ehemalige Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Günther Oettinger. Die Ehrung wurde vorgenommen von Rainer Domfeld und Reinhard Schmid aus Mietersheim, Mitglied des hohen Rates des Quintessens-Ordens. Rainer Domfeld würdigte die Verdienste der Geehrten um die Fasnacht in Willstätt. 

Weiterlesen: Höchster ONB-Orden für drei Willstätter Hexen

RZ Willstätt Logo Pfade

www.narrentage.de